MEET THE FUTURE OF INSURANCE

IMG_3283Nach unseren turbulenten letzten Wochen, in denen wir uns nicht nur mit MOI beschäftigt haben, sondern auch mit vielen Co-Creation Innovationsworkshops, einem Innovation-Camp und unseren ersten Absolventen – ThinkNew!Manager, haben auch letzte Woche ihre 5- monatige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen – habe ich jetzt die Zeit gefunden aus unserer Sicht die Veranstaltung – MOI – THE MAGIC OF INNOVATION zu reflektieren. Auch „Die Presse“, Versicherungsjournal.at und Leadersnet.at haben einige tolle Artikel geschrieben. Ein großes Dankeschön dafür!

Sind Sie bereit unser Statement dazu zu lesen? Wenn ja, fangen wir an: Mai 2014, wir sind mit Tanja, meiner lieben Eventmanagerin – die mehr als 10 Jahre Erfahrung in Konferenzevents hat – auf die Idee gekommen sind, eine andere Veranstaltungsart am Markt zu etablieren, wie bisher üblich. Wieviele Nächte und wieviel Liter Kaffee haben wir mit der Vorbereitung verbracht, das verraten wir eher nicht. Wir haben mit viel Spaß und Freude mit Tanja, Roni, Erika, Zsofi ein großartiges Konzept auf die Beine gestellt.

Unsere Vorbereitungszeit hat vor ca. 1 Jahr angefangen. Mit viel Engagement, kreativer Arbeit und Motivation starteten wir, um die Versicherungsbranche zu „verzaubern“ – deswegen heißt das Event THE MAGIC OF INNOVATION! So lange Zeit hat es gedauert, um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Wir wissen die Antworten, ob das Event der Branche auch gefallen hat, noch nicht, weil die Umfrage läuft gerade. Aber mein Gefühl und von einigen Gesprächen habe ich den Eindruck, dass die Branche bereit ist, neue Wege zu gehen, etwas neues auszuprobieren und offen ist, neues Wissen aus der Welt der Innovation aufzunehmen. Ich bin sehr stolz und glücklich, dass wir trendbewusste VersicherungsmanagerInnen aus 20 verschiedenen Gesellschaften motivieren konnten und mit unserem vielseitigen Programm im Bereich Digitalisierung- Konnektivität – Leadership wertvolle Informationen geben konnten.

Es hat mit der Auswahl der Location begonnen, wo ich auf den ersten Blick gesagt habe, „das geht nicht“ (typisch Ideenkiller), weil eine Clubbing-Location für die Versicherungsbranche unüblich ist. Danach, nach vielen Stunden Überzeugungsarbeit, habe ich meine Zustimmung gegeben, weil wir ein neues Konzept haben wollten.

Einige Show-Elemente einzubauen – mit Harry Lucas und Stella Jones, um den Tag lockerer zu gestalten – war auch einzigartig, obwohl ich in den letzten 20 Jahren sehr viele Konferenzen und Business Events besucht habe, (weil Wissensaufnahme und Lernen für mich sehr wichtig ist). Deswegen ist meine persönliche Mission weiterhin zukunftsorientierte ManagerInnen motivieren, in Wissen zu investieren, weil „eine Investition in Wissen, bringt immer die besten Zinsen“

Also zurück zum Event: Unser nächster Schritt war, auch kulinarische Erlebnisse zu schaffen. Deshalb haben wir, so glaube ich, die nobelste Cateringfirma der Stadt,Hill-Catering, ausgesucht. Die kreativen Acryl-Tische mit Kerzen haben ganzen Tag eine angenehme Stimmung im Raum kreiert – sie waren einfach wunderschön. Ich hoffe, wir konnten Sie damit verzaubern!

Eine anderes wichtiges Kriterium war: mit den innovativsten Partnern im Bereich Digitalisierung, Konnektivität und Leadership zusammenzuarbeiten. Auswahlkriterium unter anderen war, dass das Unternehmen auch ständig auf der Suche nach innovativen Lösungen für die Versicherungsbranche ist und die diese vorzeigen kann (keine veralteten Lösungen). Dafür auch ein großes Dankeschön an unsere tollen Partnerunternehmen, – Braintribe , Axon Ivy, Ubimet, Philips, Bene, Whatchado, Cloud Computing, NewsOnVideo, Festo mit dem High-Light, die Keynote von Harald Psaridis im Bereich Leadership, die das ermöglicht haben.

Weil wir auch mit motivierten Start-Ups beim Co-Creation Workshop und beim Innovation Camp zusammenarbeiten, haben wir ihnen die Möglichkeit gegeben, in einer 5-minütigen Elevator-Pitch ihre Firmen vorzustellen.

Nächste Einzigartigkeit des Tages war am Abend die Verleihung des ersten österreichischen Insurance Innovation Awards. 29 tolle Projekte, 29 innovative Ansätze und 29 schwierige Aufgaben für die Jury. Aber wir mussten entscheiden, welche Gesellschaften an diesem Abend auf die Bühne kommen werden und ihre wunderschönen „Trophäen“ nach Hause mitnehmen können.

Aber nicht nur die nominierten, sondern, aus unserer Sicht, auch jedes Projekt, jede Gesellschaft die mitgemacht hat, ist Gewinner. Das haben wir auch mit unseren „DANKESCHÖN“ Medaillen symbolisiert.

MEDAILLEIch nutze die Gelegenheit auch in dieser Form der Jury meinen Dank auszusprechen, weil sie viel Zeit und Überlegung in die Bewertung investiert hat, um die vielen Versicherungsprojekte zu analysieren und zu bewerten.

So konnten wir Schritt für Schritt einen Traum realisieren, den Weg und die Möglichkeiten zeigen, eine trendy, innovative und kreative Versicherungsbranche in Österreich vorzeigen zu können. Wir haben viel Herz und Liebe in diese Veranstaltung investiert. Deswegen bedanke ich mich bei allen, die es ermöglicht haben, diesen Traum und diese Vision zu realisieren. Von einer Idee wird nur nach der Umsetzung Innovation! Wir sind jetzt schon neugierig, welche innovativen Projekte nächstes Jahr eingereicht werden. Bis dahin wünsche ich und mein Team Ihnen und Ihren Mitarbeitern viel Inspiration, um tolle Projekte realisieren zu können, mit dem Motto „the way to create your innovative insurance“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Spam-Vermeidung * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.