Versicherung trifft Innovation

TOP TrainingWeil wir erstmalig ab 25.02.2015 die Innovationsmanagement Ausbildung in Österreich organisieren, bekommen wir täglich viele Fragen. Eine kurze Zusammenfassung soll Ihnen helfen auch ein klares Bild über die Möglichkeiten der Ausbildung zu bekommen.

1. „Ich bin Vorstand, ich kenne mich ganz gut aus, was kann ich noch bei Ihnen lernen?“  Unser Wissen muss man in der heutigen globalen Welt täglich auffrischen. Deswegen nutzen wir die Methoden wie z.B. Blue Ocean, Canvas oder Open Innovation bei unserem Co-Creation Workshop, dieses Wissen zu erweitern und vom Community-Effekt zu profitieren.

  • 2. „ ich arbeite bei der Strategie-und Organisationsentwicklung, kann ich auch teilnehmen?“  Selbstverständlich. Themenbereiche, wie Megatrends oder Canvas – wie man neue Märkte oder neue Zielgruppe erobern kann, ist sicher bei der Strategieentwicklung richtig platziert, weil die Methoden im täglichen Business Leben gut verwendbar sind.

3. „ ich wurde als neuer Vertriebsdirektor gefördert, neue Möglichkeiten aufzusuchen, deswegen glaube ich, dass ich durch verschiedene Managementmethoden meine Mannschaft auch motivieren kann“  Ja, genau! Wir sind überzeugt, dass ein zukunftsorientierter Manager tagtäglich nach neuen Möglichkeiten suchen muss. Und beim Vertrieb in unseren Zeiten die Kreativität noch mehr gefragt ist. Dazu zeigen wir Ihnen Übungen, was nicht nur motivierend ist und Spaß macht, sondern messbare Ergebnisse garantiert.

4. „Ich bin für die Produktentwicklung zuständig, was kann ich hier lernen?“  Das Ausbildungskonzept basiert auf systematischen Ideenentwicklungsmethoden und Kreativitätstechniken. Haben Sie schon daran gedacht, Produkte auf spielerische Art mit Ihrem Team zu entwickeln, wo Ideenentwicklung mit hohem Motivationsfaktor verbunden ist. Nach der Ausbildung werden sich die Teilnehmer schon auf den nächsten Montag freuen, um ihr erlerntes Wissen anzuwenden.

5. „Ich bin nicht besonders kreativ, kann man Kreativität lernen?“  Unsere Meinung ist, dass jeder Mensch kreativ ist, nur in eigenen Weg. Mit Methoden zeigen wir systematische Wege, wie die Kreativität gefördert werden kann und man dabei Spaß haben kann. Edward de Bono sagte auch: „Jeder Mensch ist von Natur aus kreativ. Den meisten fehlt es nur an der Methode.“

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, kommen Sie am 12.02.2015 von 09.00-11.00 Uhr zu unserem nächsten Innovation Breakfast. ANMELDUNG ist erforderlich unter: ANMELDUNG

Unser Motto ist: „the way to create your innovative insurance“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Spam-Vermeidung * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.